Jüdisches Leben heute in Deutschland (Nr. 20400)

13.02.2020 bis 15.02.2020

Die Beziehungen zwischen nichtjüdischen und jüdischen Deutschen sind manchmal schwierig, manchmal unsicher, immer besonders und von der gemeinsamen Geschichte geprägt. Doch was wissen nichtjüdische Deutsche überhaupt über Jüdinnen und Juden, die heute in Deutschland leben? Oft weiß man mehr über die Vergangenheit, als über die Gegenwart. Das wollen wir an diesen drei Tagen in Berlin ein wenig ändern. Wir wollen mit unterschiedlichen Gruppen und Menschen ins Gespräch kommen. Wir werden uns religiöse Orte und Rituale anschauen, aber auch kennenlernen wie vielfältig jüdisches Leben in Deutschland bzw. in Berlin ist. Ob es um Literatur und Theater, Kochen und Essen, Arbeiten und Leben geht - Sie werden viele Antworten bekommen. Kommen Sie mit Neugier nach Berlin und freuen sich auf einen bunten Austausch.

Leitung:
Wencke Stegemann

Kosten:
285,- € inkl. Bahn, ÖPNV, Ü/DZ/F/Programm/ein Abendessen. | EZZ: 75,- €