Der Bundestag: Zu groß zum Arbeiten?(Nr. 18526)

13.02.2018 18:00 Uhr

Im neuen Deutschen Bundestag sitzen über 700 Abgeordnete aus 7 Fraktionen, die angepeilte Jamaika-Koalition ist an der Vielfalt der politischen Standpunkte gescheitert. Krankt unser Parlament an seiner schieren Größe? Können und sollten wir uns diesen Apparat leisten oder wäre ein kleineres Parlament nicht viel effizienter? Wie lässt sich eine angemessene Repräsentation der Bevölkerung sicherstellen, ohne die Größenordnungen des chinesischen Volkskongresses zu erreichen? Ein Abend, an dem wir mal genau durchzählen, ob das in dieser Form sinnvoll ist. Bei uns im Bleicherhaus.

Leitung:
Martin Hoschützky

Kosten:
7,- €