Von den Deichtorhallen bis zu den Landungsbrücken(Nr. 18612)

24.04.2018 11:00 Uhr

Wir starten an den Deichtorhallen, dem früheren Blumengroßmarkt. Unser Weg führt uns an Kontorhäusern der Kaiserzeit und der 1920er Jahre entlang, auf der anderen Seite des Zollkanals begleiten uns die Backsteinbauten der Speicherstadt. Die Katharinenkirche liegt ebenso auf unserem Weg wie die Reimerstwiete und die Deichstraße, in der wir uns anschauen, wie Hamburg früher einmal ausgesehen hat. Am Baumwall werfen wir einen Blick auf die neue Promenade, die als Hochwasserschutz entstanden ist. Dann wenden wir uns der westlichen HafenCity und der Elbphilharmonie zu; von dort fahren wir mit der HVV-Fähre bis zu den Landungsbrücken.

Leitung:
Johann Peter Nissen

Kosten:
15,- €