Rothenburgsort: Besser als sein Ruf(Nr. 18648)

31.08.2018 10:00 Uhr

Rothenburgsort löst bei Hamburgern nicht gerade Begeisterung aus: Industrie, Brache, Hochhäuser, Ausfallstraßen. Insgesamt keine Perle der Hamburger Stadtteile, doch viel besser als sein Ruf. Ehemals dicht besiedelt, mit eigenem Kinderkrankenhaus und wunderschönem Wasserwerk, wurde es im Krieg schwer getroffen und kam seitdem nicht wirklich auf die Beine. Doch im Elbpark Entenwerder finden wir heute das hippe Café im goldenen Pavillon. Ausflügler, Paddler und Radler entdecken die Wasserkunst Kaltehofe neu und die wunderbare Lage dicht an der City, aber dennoch im Grünen und am Wasser, lockt Hausbootbesitzer gleichermaßen wie Erholungssuchende. Angesichts der Wohnungsnot in Hamburg und dem bevorstehenden Wachstum der Stadt stehen dem lange so vernachlässigten Stadtteil vielleicht goldene Zeiten bevor.

Leitung:
Anna Prochotta

Kosten:
15,- €