Das Rissener Elbufer(Nr. 18633)

29.08.2018 17:00 Uhr

Die Elbe in Hamburg ist ein besonderes Naturjuwel mitten in der Stadt. Doch zahlreiche Eingriffe des Menschen bedrohen ihre Süßwasser-Tideauen. In unserer Reihe wollen wir den Wert, die Gefährdung und die Schutzmaßnahmen aufzeigen und diskutieren. Das Steilufer der Geest trifft hier in Rissen direkt auf den Fluss. Trotz der großen Erholungsdichte gibt es aber auch Tide-Flächen, Dünen und Schachblumen-Wiesen. 10-teilige Reihe in Kooperation mit der Gesellschaft für ökologische Planung GÖP e.V. und der Stiftung Lebensraum Elbe.

Leitung:
Dipl.-Pol./-Soz. Kai Schmille

Kosten:
10,- €