Die Museen der Uni Hamburg: Vergessene Schätze(Nr. 17651)

06.11.2017 10:00 Uhr

Rund 40 wissenschaftliche Sammlungen gibt es an der Universität Hamburg – von A wie Anatomie bis Z wie Zoologie. Doch kaum einer kennt sie, dienen sie doch primär der reinen Wissenschaft. Doch warum nicht zeigen, was man hat? Wir wollen uns in die musealen Ecken der Uni Hamburg begeben und schauen, was dort so alles schlummert. Unsere erste Veranstaltung hat nicht gereicht, um alle Schätze der Universität zu sichten, daher setzen wir diese Reihe nun mit neuen Entdeckungen u.a. aus der Medizingeschichte fort.

Leitung:
Martin Hoschützky

Kosten:
15,- €