Von den Landungsbrücken nach Ottensen(Nr. 19652)

26.08.2019 10:00 Uhr

Was heute so einfach ist, war früher ein Ausflug nach Dänemark. Am Millerntor verließ man die sichere Stadt und erklomm dann den Hamburger Berg, um dann am Nobistor Altona zu betreten, es zu durchqueren und schließlich im kleinen Dörfchen Ottensen zu landen. Was von dieser Geschichte sichtbar geblieben ist und wie sich alles zur heutigen Großstadt Hamburg verband, das wollen wir auf unserem Rundgang erkunden, der uns von den Landungsbrücken über die Rainville-Terrassen nach Ottensen führt. Uns begegnen Portugiesen, Franzosen, Dänen und auch echte Hamburger, die alle genau wie wir, zu Fuß unterwegs waren.

Leitung:
Dr. Susanne Limmroth-Kranz

Kosten:
15,- €