Frieden in Korea?(Nr. 19511)

16.04.2019 18:00 Uhr

Im Konflikt zwischen Süd- und Nordkorea wechseln sich Phasen der Annäherung mit solchen der Konfrontation ab. Nun mehren sich die Entspannungssignale: Die Vereinbarung zur Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel, die Aussetzung von Raketentests, gemeinsame Treffen zwischen den Präsidenten des Landes und die Aussicht auf eine gemeinsame Bewerbung um die Austragung der Olympischen Spiele 2032 sind Signale der Hoffnung. Auch die USA unter Präsident Trump scheinen gewillt zu sein, auf Nordkorea zuzugehen. Ist dies der langersehnte Anfang vom Ende des Konflikts oder bloß der Auftakt zur nächsten Enttäuschung? Dieser Abend widmet sich den Chancen und Risiken in der aktuellen Lage. Bei uns im Bleicherhaus.

Leitung:
Dr. Barbara Lübcke

Kosten:
7,- €