Russland: Eiskalter Sieger?(Nr. 19509)

25.06.2019 18:00 Uhr

Nicht einmal 20 Jahre ist es her, dass Wladimir Putin eine Rede im Bundestag hielt: Er reichte dem Westen versöhnlich die Hand und wünschte sich eine enge Partnerschaft. Seitdem ist viel passiert: die Annexion der Krim, die Beeinflussung der US-Wahlen durch gezielte Desinformationen, der Giftanschlag auf den Doppelagenten Skripal und seine Tochter in Großbritannien. Statt Diplomatie hagelt es gegenseitige Vorwürfe, der Kalte Krieg scheint wieder zurück zu sein. Oder hat Russland ihn nie beendet und triumphiert nun über den Westen, ehe der weiß, wie ihm geschieht? Wie gehen wir um mit dem eiskalten Taktiker im Kreml, auf dessen Öl und Gas wir angewiesen sind und was bedeutet das alles für unsere Sicherheit in Europa? Bei uns im Bleicherhaus.

Leitung:
Dr. Barbara Lübcke

Kosten:
7,- €