Ab in den Park: Fischers Park bis Reemtsma Park(Nr. 19628)

05.07.2019 10:00 Uhr

Parks und Grünflächen entstehen nicht durch Zufall, weil Bauherren die Ideen für neue Gebäude ausgehen. Sie werden bewusst geplant und haben eine Funktion im Stadtteil und der ganzen Stadt. Das war zu allen Zeiten so. Heute sind es Fragen der Naherholung oder der Auflockerung von enger Bebauung, früher ging es um Repräsentation, Freizeit und Sport oder einfach die Lust am Gestalten solcher Anlagen. Hamburg verdankt dieser Lust eine Reihe von wunderschönen Anlagen, die Thema unserer 5-teiligen Reihe sind. Stück für Stück wollen wir uns von St. Pauli immer weiter heranarbeiten an die Landesgrenze im Westen und dabei die jeweiligen Eigenheiten der Grünflächen erforschen, auf die wir treffen. Wir fragen nach Entstehung und Geschichte, werfen dabei immer einen Blick in die Sozialgeschichte der Stadt und fragen nach der heutigen Bedeutung von Parks für eine so verdichtete und wachsende Stadt wie Hamburg.

Leitung:
Anna Prochotta

Kosten:
15,- €