Die Peute: Wie der Hafen einmal war(Nr. 19617)

01.06.2019 10:00 Uhr

Wir alle waren schon häufig auf der Peute. Nämlich immer dann, wenn wir auf der Autobahn 255 die Elbe überqueren und uns auf den Weg nach Süden machen oder von dort kommend die markante Skyline unserer Stadt am Horizont wieder auftauchen sehen. Die Peute gehört zur Veddel und ist von Industrie geprägt: Über 40% gehören zu Aurubis, einem der größten Arbeitgeber der Stadt, aber auch zahlreiche andere Betriebe haben hier ihre Heimat und zeigen uns bisweilen, wie der Hafen früher einmal war. Kein Stadtteil, der zum Bummeln einlädt, aber gerade deswegen für Hamburg so wichtig und spannend.

Leitung:
Anna Prochotta

Kosten:
15,- €